fashion victims paradise - the whole world is falling down       

Freitag, 13. Januar 2006
friday 7:

7 fragen zum thema: lecker.
have fun.


... Comment

ich beantworte die auch:

1.welches nahrungsmittel o.ae. hat bei dir das erste mal (soweit du dich erinnerst) den gedanken "lecker" hervorgerufen?

vermutlich irgendwas italienisches. ich wuerde sagen, polentakruste. aber ich habe nicht soviel erinnerungen an meine fruehe kindheit. mit ca 5 mochte ich essig, meine eltern berichteten von einer vorliebe fuer rohe leber und knoblauch.
was ich immer mochte: lakritze.

2.welches nahrungsmittel o.ae. hat dich zum ersten mal richtig angewidert?

glibber am weichen ei. glibberiges fett am fleisch. spargel. milch.

3.hat sich diese einschaetzung im laufe deines lebens geaendert?

in bezug auf fett, ja. es ekelt mich nicht mehr ganz so, ich mag mein kotlett etc durchwachsen und kann das fett mitessen. attraktiv finde ich es dennoch nicht.

4.magst du austern und kaviar und warum? beschreibe den geschmack/konsistenz.

nein und nein.
ich habe noch keine austern gegessen, bei einem urlaub in frankreich wurden die gereicht und allein der anblick ekelte mich derart. ich glaube, ich mag keinen glibber. ausserdem hatte ich da schon meine meeresfruechte-aversion. gilt auch fuer kaviar, den habe ich allerdings angefasst und fand das widerlich. zu dem kaviar wurde so ein schaelchen kleingehacktes hartgekochtes ei gereicht, das liebe ich seither, mit viel butter, muskat und evtl cayennepfeffer.

5.wie steht es mit trueffeln und bries? beschreibe den geschmack/konsistenz.

bries habe ich noch nicht gegessen, wuerde ich auch hoechstens wegen dem verbotenen tun (bse und so), aber reizt mich nicht. ich gehe davon aus, das es nicht so eklig wie mark ist. die frau vom siebeck mag das auch nicht, von daher kann man das so halten.
trueffel haelt mich immer noch am haken, aber richtig attraktiv finde ich das nicht. pilzgeschmack mag ich, aber trueffel schmecken mir zu sehr nach fuessen. oder anderen menschlichen ausduenstungen.
manche leute finden auch poppers toll, man muss nicht alles gut finden.

6.welches "gourmet"-nahrungsmittel ekelt dich so richtig? warum?

kaviar, schmeckt nach fisch und fuehlt sich komisch an. ausserdem mag ich stoere.
haifischflossen. bin nicht am essen interessiert und einen ganzen hai wegschmeissen wg einer flosse finde ich pervers.
spargel. kann ich mittlerweile kochen ohne wuergen, aber was daran lecker sein soll, kann mir keiner erklaeren. ich esse doch nix, was nach formaldehyd riecht.

7.was wuerdest du gern mal essen, konntest es dir bisher aber nicht leisten/war nicht verfuegbar?

kobe rind. und was der gangster bei tampopo in der "ausser atem" szene beschreibt. es gibt eine sardische entsprechung dazu, die mit meinem namen zu tun hat.

... Link

Bries ist sehr gut; man muß es halt nicht übertreiben und zB ein paar EL davon in einer guten Suppe reichen.

... link

Was zum Henker ist Bries... ?Nach deiner kleinen Einleitung zu urteilen ist das relativ eklich, oder? Ich finde ja, dass man in der heutigen Zeit, wo man pflanzliche Freakadellen und künstliche Tomaten herstellen kann, nicht mehr restlos ALLES vom Tier verwerten muss. Und überhaupt: Eine Schlachterei würde mich als Stammkunden gewinnen, wenn sie alle ihre Auslagen entfernen würde - der Anblick ist meist doch recht widerlich. Zunge, Aspik, Mark, Glibber, Subsche und Motsche und der Geruch nach Blut und Tod. Böarks. Ich brauche, um ab und an mal ein Kilo Hack oder das eine oder andere Schnitzel bzw. ein paar Scheiben Mortadella für die lieben Kleinen zu kaufen, keinen vorhergehenden Schaufensterbummel beim Schlachter, fürwahr, sakra.

... link

der Respekt vor einem totgemachten Tier läßt mich sagen: gut, dass man wirklich fast das Allermeiste verwerten kann. bei der Hausschlachtung einer Sau bleiben 4 oder 5 Kilo Knochen mit den Kiefern, die Borsten und der Darminhalt übrig. Der Rest schmeckt. Nicht immer allen, aber vielen.

... link

fleisch ist super und sieht gut aus. gutes fleisch riecht auch gut.
"mortadella", das ist doch wohl eher gesichtswurst, oder?
was da alles ekliges drin ist, wollen sie vermutlich nicht wissen?

bries ist uebrigesn die thymusdruese. manche leute moegen auch milz oder meinetwegen euter.

ich mag lieber kotlett und lammnieren und schinken und und und....
herz mag ich zb garnicht, kann aber sein, das die dame das nur komisch gekocht hat, da ess ich lieber vegetarisch.

... link

Aus Wildscheinherz und Wildschweinleber haben wir letztes Jahr eine herrliche Paté gemacht.

... link

jaja

"nein und nein.
ich habe noch keine austern gegessen, bei einem urlaub in frankreich wurden die gereicht und allein der anblick ekelte mich derart. ich glaube, ich mag keinen glibber."

also nach meiner erfahrung essen frauen meist die austern und die männer essen grillmuscheln mit kiefern angefachelt wo dann lauich knackich sind.

das kann nich nur an mich liegen. die sind halt mutiger und der glibber der sich ja gibt beim kaltkochen mit zitrone is eigentlich nich was abstösst. das ermorden mit säure in der schale isses. worauf ich ja messerscharf geschlossen hab dass frauen viel brutaler als männer sind.

... link


... Comment

 
online for 6515 Days
last updated: 10.05.18 01:56
status
Youre not logged in ... Login
menu
Archiv
Most Recent Comments
recent
inklusion ich mache mich gleich
frei von allem, frauen sollen natuerlich alles mit ihren koerpern...
by mutant (10.05.18 01:56)
dacht ichs doch.
by mutant (02.05.18 23:25)
ja, kippa ist herrenbekleidung. /
habe aber mitbekommen, daß das oberrabbinat in frankfurt erklärt...
by exdirk (29.04.18 23:26)
ganz kurz mal politik: haben
bei der kippaveranstaltung in berlin eigentlich nur maenner kippa getragen?...
by mutant (28.04.18 23:47)
es gibt in deutschland nur
ein medium das is das zitterwolf freude wird keinem zuteil
by kleinzwolferl (26.04.18 21:32)
die fans liessen mich
nicht gehn ;-)
by mutant (26.04.18 10:51)
bei fb bin ich
schon lange weg – nie bereut.
by exdirk (25.04.18 09:06)
how i met my parzelle2
uschi (oder so aehnlich) holte dann ihren sohn und ihren...
by mutant (20.04.18 01:04)